Listen online erstellen

Da immer mehr Gruppen online arbeiten, ist es von Interesse, nach weiteren Möglichkeiten zu suchen, wie wir online arbeiten können. Dazu gehört die Erstellung von Google-Dokumenten (oder anderen geteilten Dokumenten), sodass die Teilnehmer*innen einer Telefonkonferenz dasselbe Dokument vor sich sehen können. Aber welche Methoden gibt es für die gleichzeitige Bearbeitung eines Dokuments durch mehrere Menschen? Hier sind einige Beispiele, die uns zeigen, dass den Möglichkeiten eigentlich keine Grenzen gesetzt sind.

SPEKTRUM VON PARTNER*INNEN

Öffne eine neue Google-Seite. Kopiere das Bild des Partner*innenspektrums hier hinein. Jetzt bitte die anderen Personen das Dokument zu öffnen. Sie können die Textfunktion nutzen, um die Namen verschiedener Gruppen hinzuzufügen – alles in Echtzeit, sodass sie ihre Überlegungen mit den anderen teilen können – und sogar die Gruppen verändern oder bewegen können.

 

LISTEN MAXIMIEREN BZW. MINIMIEREN

Öffne ein Google-Dokument und erstelle eine Tabelle. Schreibe „Maximieren“ (verstärken) auf die linke und „Minimieren“ (verringern) auf die rechte Seite. Dann stelle Fragen wie z. B.: Was maximiert / minimiert unsere Treffen? Was maximiert / minimiert unsere letzte Aktion? Was maximiert / minimiert unsere Kommunikation?

Alle können die Antworten dazu aufschreiben, während der*die Moderator*in weitere Fragen mündlich oder schriftlich hinzufügt.

 

EVALUIERUNG

Die Tabelle könnte auch die Überschriften „Was hat funktioniert“ und „Was sollten wir anders machen“ haben. 350.org hat die Evaluierung dafür genutzt, um Treffen auszuwerten: Was war gut an dem Treffen? Was hätte anders gemacht werden können, damit es besser läuft? Gruppen, die viele Treffen online abhalten, hilft die Evaluierung, die Reflexions-Kunst zu üben, sodass die Treffen immer effektiver werden.

Du kannst auch nach einem Vortrag fragen: „Was habt ihr gelernt?“ Gib der Gruppe fünf Minuten zum Aufschreiben und lies dann die Liste der Punkte vor, die sie gelernt haben!

 

BRAINSTORMING – SOGAR MIT ZEICHNUNGEN

Möchtest du von einer Gruppe eine Vielzahl an Ideen sammeln? Dann kannst du ihr kreatives Potenzial nutzen, indem du ein neues Dokument mit einer Leitfrage öffnest, zum Beispiel: „Welche Aktionsideen habt ihr für unsere Veranstaltung im kommenden Monat?“ Dann können die Teilnehmer*innen eine Liste von verschiedenen Aktionen brainstormen.

Brainstormings können sogar noch erfindungsreicher sein. Wenn du ein online geteiltes Dokument zum Zeichnen öffnest, dann kannst du andere einladen, eine Vielzahl an Ideen zu posten. Die Teilnehmer*innen fügen ihre Ideen überall in das Dokument ein und können sogar Piktogramme benutzen um die Ideen anderer Teilnehmer*innen zu loben! Während einer Feedbackphase kannst du bspw. die Teilnehmer*innen bitten, Fotos von Aktionen zu teilen, die sie organisiert haben. Dies ist eine weitere Methode, Menschen dabei zu helfen, positive Energie miteinander zu teilen!

 

UND NOCH VIELES MEHR!

Sei kreativ! Finde deinen eigenen Weg!


Diese Ressource einbinden: